Fahrradwerkstatt an der Roßheideschule

Fahrradwerkstatt mit Herrn Linder

Seit Februar 2020 gibt es wieder eine Fahrradwerkstatt an der Roßheideschule. In den Jahren zuvor wurde diese von Herrn Lindner geleitet und nun hat sich mit Herrn Ochmann ein würdiger Nachfolger gefunden, der gemeinsam mit den Schüler*innen der Klasse 8 immer dienstags in der 3./4. Stunde unsere schuleigenen Fahrzeuge und Fahrräder repariert.

In jedem Schuljahr nehmen die Schüler*innen der Roßheideschule an der Fahrradprüfung teil. Da nicht jedes Kind über ein verkehrssicheres Fahrrad verfügt, gibt es an der Roßheideschule einen Fuhrpark mit Rädern in allen Größen. Leider sind die auch nicht immer in Ordnung, so dass wir glücklich sind, mit Herrn Ochmann eine tatkräftige Unterstützung bei der Instandhaltung zu haben, der unseren Schüler*innen zeigt, wie und wo an den vorhandenen Fahrrädern geschraubt und repariert werden muss. So werden die Räder fahrtüchtig für das vorbereitende Fahrradtraining und die Fahrradprüfung gemacht.

Auch die jüngeren Schüler*innen profitieren von Herrn Ochmanns Expertise, denn ohne ihn wäre so manche Bewegte Pause ziemlich trostlos, denn dann müssten die kaputten Kettcars etc. in der Garage bleiben. So werden diese jedoch stets durch die Fahrradwerkstatt in Stand gehalten und die Schüler*innen der Unterstufe können ihre Pause genießen!

Wo ist bloß das Loch?